Tel. +49 (0)8106 / 92 92 326
kontakt@diemarketingarchitekten.de

Tel. +49 (0)8106 / 92 92 326  
kontakt@diemarketingarchitekten.de  

 

 

eigentlich bin ich ein kitz

 

Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail
Slide backgroundSlide thumbnail

 

 

 

Was wir gemacht haben

Logo

Wer ist denn das? Es ist der Hos! Natürlich musste das Key Visual der Marke im Logo auftauchen. Kombiniert mit einer geradlinigen Schrift ist das Logo genauso frech wie die Marke selbst.

 

autobeschriftung

Links Winter, rechts Sommer ­– die österreichische Tourismusregion hat mehr zu bieten – egal ob für Skifahrer oder Wanderer. Der plastisch wirkende Hos auf der LKW-Plane zieht alle Blicke auf sich.

 

visitenkarte

Die klassische Visitenkarte wird in diesem Fall als vielseitig nutzbares Werbemittel eingesetzt. Das Logo ist der Eyecatcher, der Markenname macht neugierig und der Kontakt ist stark reduziert.

 

produkte

Der Hos als Sympathieträger und Key Visual ist hier als Werbemittel und Merchandising-Produkt im Einsatz. T-Shirt, Sattelschoner, Liegestuhl und mehr. Der Hos ist allgegenwärtig.

 

Website & shop

Reduziert und klar in der Kommunikation dient die Website als SEO-Landingpage, erklärt die Idee und verweist auf den stetig wachsenden Online-Shop. www.eigentlichbinicheinkitz.at

 

social media

Die Community rund um den kleinen Hos, der eine ganze Tourismusregion präsentiert, wächst immer weiter. Erlebnisberichte, Hotelpräsentationen und Gewinnspiele erhöhen die Reichweite und sorgen für Website-Traffic.

 

Storytime: Ich hätte da mal ne Schnapsidee

So oder so ähnlich begann das Telefonat mit unserer Kundin an einem Montagmorgen im Frühjahr 2019. Zurück aus dem Winterurlaub berichtete Sie von ihrer neuen Geschäftsidee: Ein Sympathieträger, der die Kitzbühel benachbarten, österreichischen Tourismusregionen mit einem Augenzwinkern präsentieren soll. Der Hos war geboren. Das Logo, eine moderne Website inkl. vollfunktionsfähigem Shopsystem wurden ebenso innerhalb einiger Tage auf die Beine gestellt, wie die Produktion der ersten Merchandising-Produkte für die bereits geplante Promotiontour. Die Shirts kamen pünktlich zur Abreise und waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Die Idee findet immer mehr Anklang und wir freuen uns, den Weg des Hos weiter zu begleiten. Von wegen Schnapsidee – Erfolgsgeschichte!

Die marketingarchitekten sagen Danke!